Koalitionsgespräche gestartet

Salzburger Beteiligung durch Schnöll

Diese Woche war Auftakt zu den Koalitionsgesprächen. Aus Salzburger Sicht ist auch ÖVP Verkehrslandesrat Stefan Schnöll mit dabei.

Starke Salzburger Beteiligung bei den Koalitionsverhandlungen zwischen Türkis-Grün. Seit dieser Woche wird in den verschiedenen Gruppen verhandelt. Teil der Untergruppe Verkehr und Infrastruktur ist unser ÖVP-Verkehrslandesrat Stefan Schnöll. Und auch hier hat man im Vorfeld das Gespräch mit den Ländern gesucht, so Schnöll:

"Wir binden alle ein, also natürlich alle Bundesländer, die Teilorganisationen. Auch natürlich unsere verschiedenen Partner aus den verschiedenen Organisationen, damit wir da breit aufgestellt. Wir haben ja eine Grundlage, dass ist das Regierungsprogramm oder unser Wahlprogramm. Wir wollen auch natürlich schauen, dass wir so viel wie möglich von unseren Forderungen durchbringen. Aber was am Ende rauskommt, werden die Verhandlungen zeigen."

Die Gruppe Verkehr und Infrastruktur wird geleitet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger. Sie ist Teil eines der 36 Verhandlungsteams. Wie der grüne Bundeschef Werner Kogler mitteilte, werde jetzt in den Untergruppen in den nächsten zwei Wochen intensiv verhandelt.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

© Antenne Salzburg

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .