© Antenne Salzburg

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

© Antenne Salzburg

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

© Antenne Salzburg

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

© Antenne Salzburg

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

© Antenne Salzburg

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

Zugunglück Salzburg

Zwei Personenzüge sind heute früh um dreiviertel 5 am Salzburger Hauptbahnhof zusammengekracht.

Eine Verschublokomotive ist auf einen stehenden Nachtzug gekracht. Laut Rotem Kreuz gibt es 50 Leichtverletzte. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Der Railjet war auf dem Weg von Zürich nach Wien. Für die Pendler gibt es im Zugverkehr aufgrund der Unglücks keine Verzögerungen. Der Railjet war auf dem Weg von Zürich nach Wien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .