Der Fahrplan zum Lockdown

Morgen um 16:30 Uhr Pressetermin

Die Regierung legte den Fahrplan für den morgigen Samstag fest.

Am Samstag wird sich Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Alexander Van der Bellen abstimmen. Ab 14 Uhr wird die Regierungsspitze mit den neun Landeshauptleuten via Videokonferenz reden und sie auf den Lockdown einstimmen. 

Um 15 Uhr soll es mit allen Parteichefs - also mit SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner, die bereits sagt, dass man einen "Lockdown vorbereiten" müsse, mit Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger und einem FPÖ-Vertreter Gespräche geben.

Zudem muss das neue Paket vom Hauptausschuss im Nationalrat abgesegnet werden.

Um 16:30 Uhr voll der Lockdown dann der Öffentlichkeit verkündet werden.

Wann das Maßnahmenpaket in Kraft tritt, wurde gestern trotz dramatischer Lage allerdings nicht gesagt. Laut Informationen wird es - ähnlich wie in Deutschland - ab kommender Woche gelten, eventuell sogar schon ab Montag, 2. November. Die Maßnahmen sollen für vier Wochen gelten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .